Get Adobe Flash player

Biologische Schmerztherapie/BCR

Wirkungsweise:
Elektronische Ströme regeln vielfach den Stoffwechsel im Körper, wobei die Stromstärke der körpereigenen Ströme im millionenstel Ampere-Bereich liegen. daher liegt es nahe, dass die verwendeten elektrischen Impulse einer erfolgreichen Therapie, die “Sprache der Zellen” sprechen müssen.
Erkranktes Gewebe benötigt deutlich mehr Energie als gesundes. Strom geht jedoch den Weg des geringsten Widerstandes, daher fließt der körpereigene Strom um erkrankte Zellen herum. Die biologische Schmerztherapie nutzt den körpereigenen Strom und leitet die Energie direkt in das Störfeld, genau dorthin, wo sie benötigt wird. Das erkrankte Gewebe wird nun von innen und von außen mit Energie versorgt.
Die biologische Schmerztherapie aktiviert den Stoffwechsel des schmerzhaften Gewebes und verbessert den Lymphabfluss. Dadurch wird die Entgiftung angeregt, die Selbstheilungskräfte des Körpers können aktiviert und die Heilungsphase kann so deutlich verkürzt werden.
Gerade hartnäckige, chronische Erkrankungen können auf diese Weise sehr schnell und effektiv behandelt werden.

Die biologische Schmerztherapie verbessert den Lymphabfluss, kann die Heilung beschleunigen, stärkt das Immunsystem und wirkt antibakteriell.

Behandlungsdauer: ca. 30 Minuten
Therapiedauer: 8-12 Behandlungen (2-3x wöchentlich)

“PRO PEDES” für Sie ab dem 15.02.2018

Zertifizierte BCR Therapie Praxis

Meine Praxis ist zertifiziert für biologische Schmerztherapie - bitte hier klicken!

Master in Mycotherapie

Therapie mit chinesischen Heilpilzen - bitte hier klicken!